Der Clearing - Prozess -

Befreiung von Fremdenergien bei Personen oder Räumen / Grundstücken

Dies ist ein liebevoller Prozess, der Ihnen hilft sich von negativen Energien, Anhaftungen bzw.  Fremdbesetzungen durch Seelenanteile oder andere Seelen zu befreien. Diese Fremdenergien können krankmachen, sowie Unwohlsein erzeugen. Fremdenergien von nicht körperlicher Wesen, sind meistens erdgebundene Seelen. Es sind Verstorbene, die nach ihrem Tod nicht in das Licht aufstiegen und damit ihren Lebenszyklus nicht auf natürliche Weise weiterführten. Z.B., weil sie durch einen plötzlichen und/oder traumatischen Tod desorientiert sind oder durch etwas Unerledigtes – entweder Emotionen wie Eifersucht, Rache oder Schuldgefühle oder den Drang, weiterhin Bedürfnisse oder Süchte zu befriedigen – an die Erde gebunden bleiben. Alles was wir jemals erlebt haben, bleibt als Echo in unserem Zellbewusstsein und den verschiedenen Energiekörpern. Es bestimmt auf unbewusster Ebene unser Leben mit, bis wir uns davon befreit haben. Fremdbestimmung geschieht, wenn unser eigenes Bewusstsein nicht vollständig im Körper ist. Unsere Aura schützt unser spirituelles und psychologisches Wesen, quasi wie unsere Haut unseren Körper schützt.  Dieser Schutz ist immer dann herabgesetzt, wenn wir nicht bei vollem Bewusstsein in unserem Körper sind, so z.B : Bei extremen Gefühlen (Außer-Sich-Sein) Unter Narkose, im Tiefschlaf z.B. mit Hilfe von Schlaftabletten Bei Drogen- oder Alkoholkonsum  Nach einem Schock, traumatisch erlebten Situationen oder unter starkem Stress Wenn die Fremdenergie den Eingang in den Körper des anderen (über die Aura) gefunden hat, wird diese Energieform versuchen, -sein normales Leben – mit allen Eigenarten, Süchten und Vorlieben – wieder aufzunehmen: Trinker werden den „Wirt“ veranlassen, wieder Alkohol zu sich zu nehmen (obwohl dieser früher keinerlei Verlangen danach hatte), Drogensüchtige werden versuchen über den Wirt an ihren Stoff zu kommen. Oft machen sich auch weniger dramatische Auffälligkeiten bemerkbar. War der Verstorbene ein cholerischer Mensch, so entwickelt der Wirt oft cholerische Züge, obwohl er vorher vielleicht eher ein relativ ruhiger Mensch war, der Konflikten aus dem Wege ging. In Räumen oder Häusern handelt es sich oft um Fremdenergien, welche an diesen Plätzen verstorben sind, die den Weg ins Licht, aus den unterschiedlichsten Gründen, nicht gefunden haben oder nicht gehen wollten. Wie erkennt man Besetzungen?   Ich habe seit einiger Zeit Kopf-, Nackenschmerzen; Ich habe das Gefühl, etwas ist an mir, was ich ablegen möchte, was gefühlt  gar nicht zu mir gehört. Also eher banale Besetzungen, mit kleineren Auswirkungen bzw. Änderungen. Oftmals wird diese Besetzung mit Alltagssituationen oder besonderen Erlebnissen in der Partnerschaft in Verbindung gebracht. Schwierigere Fälle sind z.B.: (Hier ein Auszug aus der Checkliste für Besetztheit/Besessenheit nach Dr. Edith Fiore) Hierbei ist der Gesamteindruck wichtig, nicht nur ein oder zwei Symptome. Bitte benutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand! Ein niedriges Energieniveau Charakterveränderungen oder Stimmungsschwankungen Man hört eine oder mehrere innere Stimme(n) Der Missbrauch von Drogen (einschließlich Alkohol) Impulsives Verhalten Gedächtnisprobleme, vor allem Aussetzer in Ihrem Bewusstsein Konzentrationsstörungen, vor allem, wenn es an Gedächtnisverlust geknüpft ist Plötzliches! Auftreten von Angst oder Depressionen Plötzliches!  Auftreten körperlicher Probleme ohne ersichtlichen Grund Gefühlsmäßige und/oder physische Reaktionen beim Lesen dieser Zeilen Oder bei Fremdenergien in Häusern: Häuser und Orte mit einer unheimlichen Aura Unerklärliche Ereignisse in Räumen und Häusern Schlechter Schlaf, schlechte Träume, die mit oder kurz nach dem Einzug begonnen haben Das Clearing ist eine tiefenentspannte Sitzung. Ich werde mit den besetzten Energien in Kontakt treten, um sie zu überzeugen, die Aura zu verlassen und ins Licht zu gehen.  Hierbei arbeite ich mit der Christus-Energie, meinem Geistführer und werde unterstützt und geführt durch die Engel. In einem Vorgespräch wird geklärt, ob ein begründeter Verdacht auf Fremdenergien besteht. Eine gewünschte Personen- Clearing-Sitzung dauert ca. 1-3 Stunden, Ausnahmen bestätigen wie immer auch hier die Regel. Beim Häuser und Grundstücks-Clearing ist eine zeitliche Absprache nötig, je nach Größe der Fläche. Meine Clearing-Arbeit versteht sich als Unterstützung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, sie ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt/Ärztin oder Heilpraktikerin, deshalb rate ich Ihnen dazu, vor einem Personenclearing medizinische Ursachen ausschließen zu lassen. Laufende medizinische Behandlungen sollten nicht unterbrochen oder abgebrochen und künftig notwendige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Die Verantwortung liegt ganz beim Klienten. 14.12.2017
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
© B.Breyer 2019  Schützenstraße 3b     21465 Reinbek      Tel.:0171 1023468               
Birgit Breyer
Omayla Geistheilerin

Der Clearing - Prozess -

Befreiung von Fremdenergien bei Personen oder

Räumen / Grundstücken

Dies ist ein liebevoller Prozess, der Ihnen hilft sich von negativen Energien, Anhaftungen bzw.  Fremdbesetzungen durch Seelenanteile oder andere Seelen zu befreien. Diese Fremdenergien können krankmachen, sowie Unwohlsein erzeugen. Fremdenergien von nicht körperlicher Wesen, sind meistens erdgebundene Seelen. Es sind Verstorbene, die nach ihrem Tod nicht in das Licht aufstiegen und damit ihren Lebenszyklus nicht auf natürliche Weise weiterführten. Z.B., weil sie durch einen plötzlichen und/oder traumatischen Tod desorientiert sind oder durch etwas Unerledigtes – entweder Emotionen wie Eifersucht, Rache oder Schuldgefühle oder den Drang, weiterhin Bedürfnisse oder Süchte zu befriedigen – an die Erde gebunden bleiben. Alles was wir jemals erlebt haben, bleibt als Echo in unserem Zellbewusstsein und den verschiedenen Energiekörpern. Es bestimmt auf unbewusster Ebene unser Leben mit, bis wir uns davon befreit haben. Fremdbestimmung geschieht, wenn unser eigenes Bewusstsein nicht vollständig im Körper ist. Unsere Aura schützt unser spirituelles und psychologisches Wesen, quasi wie unsere Haut unseren Körper schützt.  Dieser Schutz ist immer dann herabgesetzt, wenn wir nicht bei vollem Bewusstsein in unserem Körper sind, so z.B : Bei extremen Gefühlen (Außer-Sich-Sein) Unter Narkose, im Tiefschlaf z.B. mit Hilfe von Schlaftabletten Bei Drogen- oder Alkoholkonsum  Nach einem Schock, traumatisch erlebten Situationen oder unter starkem Stress Wenn die Fremdenergie den Eingang in den Körper des anderen (über die Aura) gefunden hat, wird diese Energieform versuchen, -sein normales Leben – mit allen Eigenarten, Süchten und Vorlieben – wieder aufzunehmen: Trinker werden den „Wirt“ veranlassen, wieder Alkohol zu sich zu nehmen (obwohl dieser früher keinerlei Verlangen danach hatte), Drogensüchtige werden versuchen über den Wirt an ihren Stoff zu kommen. Oft machen sich auch weniger dramatische Auffälligkeiten bemerkbar. War der Verstorbene ein cholerischer Mensch, so entwickelt der Wirt oft cholerische Züge, obwohl er vorher vielleicht eher ein relativ ruhiger Mensch war, der Konflikten aus dem Wege ging. In Räumen oder Häusern handelt es sich oft um Fremdenergien, welche an diesen Plätzen verstorben sind, die den Weg ins Licht, aus den unterschiedlichsten Gründen, nicht gefunden haben oder nicht gehen wollten. Wie erkennt man Besetzungen?   Ich habe seit einiger Zeit Kopf-, Nackenschmerzen; Ich habe das Gefühl, etwas ist an mir, was ich ablegen möchte, was gefühlt  gar nicht zu mir gehört. Also eher banale Besetzungen, mit kleineren Auswirkungen bzw. Änderungen. Oftmals wird diese Besetzung mit Alltagssituationen oder besonderen Erlebnissen in der Partnerschaft in Verbindung gebracht. Schwierigere Fälle sind z.B.: (Hier ein Auszug aus der Checkliste für Besetztheit/Besessenheit nach Dr. Edith Fiore) Hierbei ist der Gesamteindruck wichtig, nicht nur ein oder zwei Symptome. Bitte benutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand! Ein niedriges Energieniveau Charakterveränderungen oder Stimmungsschwankungen Man hört eine oder mehrere innere Stimme(n) Der Missbrauch von Drogen (einschließlich Alkohol) Impulsives Verhalten Gedächtnisprobleme, vor allem Aussetzer in Ihrem Bewusstsein Konzentrationsstörungen, vor allem, wenn es an Gedächtnisverlust geknüpft ist Plötzliches! Auftreten von Angst oder Depressionen Plötzliches!  Auftreten körperlicher Probleme ohne ersichtlichen Grund Gefühlsmäßige und/oder physische Reaktionen beim Lesen dieser Zeilen Oder bei Fremdenergien in Häusern: Häuser und Orte mit einer unheimlichen Aura Unerklärliche Ereignisse in Räumen und Häusern Schlechter Schlaf, schlechte Träume, die mit oder kurz nach dem Einzug begonnen haben Das Clearing ist eine tiefenentspannte Sitzung. Ich werde mit den besetzten Energien in Kontakt treten, um sie zu überzeugen, die Aura zu verlassen und ins Licht zu gehen.  Hierbei arbeite ich mit der Christus-Energie, meinem Geistführer und werde unterstützt und geführt durch die Engel. In einem Vorgespräch wird geklärt, ob ein begründeter Verdacht auf Fremdenergien besteht. Eine gewünschte Personen- Clearing-Sitzung dauert ca. 1-3 Stunden, Ausnahmen bestätigen wie immer auch hier die Regel. Beim Häuser und Grundstücks-Clearing ist eine zeitliche Absprache nötig, je nach Größe der Fläche. Meine Clearing-Arbeit versteht sich als Unterstützung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, sie ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt/Ärztin oder Heilpraktikerin, deshalb rate ich Ihnen dazu, vor einem Personenclearing medizinische Ursachen ausschließen zu lassen. Laufende medizinische Behandlungen sollten nicht unterbrochen oder abgebrochen und künftig notwendige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Die Verantwortung liegt ganz beim Klienten. 14.12.2017
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
© B.Breyer 2017  Schützenstraße 3b      21465 Reinbek    Tel.: 0171 1023468
Birgit Breyer
Omayla Geistheilerin